Der wichtigste Unterschied besteht bei der Auftragsakquise: Während Taxis am Straßenrand oder während einer Leerfahrt auf Kunden warten können, dürfen Mietwagenfahrer Aufträge nur am Unternehmenssitz oder am Wohnort annehmen. Nach jeder Fahrt müssen sie daher zum Ausgangspunkt zurück, bevor sie den nächsten Kunden aufnehmen können. In vielen Städten Deutschlands versteht man unter einem Mietauto ein Fahrzeug, welches man mieten kann. In unserer Region ist das Mietauto aber eher vergleichbar mit einem Taxi.

Kategorien: Allgemein

1 Kommentar

Ein WordPress-Kommentator · 23. Januar 2018 um 9:46

Hallo, dies ist ein Kommentar.
Um mit dem Freischalten, Bearbeiten und Löschen von Kommentaren zu beginnen, besuche bitte die Kommentare-Ansicht im Dashboard.
Die Avatare der Kommentatoren kommen von Gravatar.

Schreibe einen Kommentar